Close

Blade Runner (#14)

avatar
Wolfgang Schoch
avatar
Christian Wald-von der Lahr

Blade Runner erschien 1997 und gilt als meistverkauftes Point & Click Adventure. Das Spiel überzeugte damals die Kritiker und lohnt sich auch noch heute.

Neben der dichten Atmosphäre glänzt es vor allem durch seine Wiederspielbarkeit. Blade Runner beinhaltet 13 verschiedene Enden und diverse Zufallselemente, die jeden Spieldurchlauf ein wenig verändern und so zum erneuten spielen einladen.

Darüber hinaus war es damals eine technische Meisterleistung, die Westwood bei der Entwicklung des Spiels vollbrachte.

Wenn dir unser Podcast gefällt, dann bewerte ihn gerne bei Apple Podcasts und Spotify. Am liebsten natürlich mit einer kleinen Rezension. Das wäre eine Win-Win-Situation für uns! Denn uns hilft es, den Podcast ein bisschen bekannter zu machen und du wirst Teil der nächsten Episode, wenn wir deinen Text vorlesen. Wie klingt das für dich?

Hier gehts zu Apple Podcasts.

Hier gehts zu Spotify.

Für diese Folge von Grobe Pixel gibt es ein vollständiges Transkript. Dieses Transkript wurde automatisiert erzeugt und nicht nachbearbeitet oder korrekturgelesen. Es wird daher sicher Fehler enthalten. Das Transkript ist als Ergänzung zu verstehen, um beispielsweise die Inhalte durchsuchbar zu machen. Im Zweifel gilt immer das gesprochene Wort aus der Folge.

Shownotes

Grobe Pixel in den anderen Kanälen

Credits

Sprecher & Produktion: Wolfgang Schoch, Christian Wald-von der Lahr
Musik: DRIFTING KORNERS

svg1 min read

Leave a reply

  1. Hallo liebe GrobPixler, herzlichen Dank für Euren Podcast, jede Folge eine Freude, mein Kommentar und mein Lob würde unter jede…

  2. Hi Turric4n! Vielen Dank für dein Feedback. Der Patrizier gehört sicher zu den erfolgreichsten Wirtschaftssimulationen seiner Zeit. Das ganze Genre…

  3. Erinnerungen an 1992 ist wieder eine sehr schöne Folge geworden. Ich höre Euren Podcast unglaublich gerne. Schon die Folge zu…

  4. Hallo Ralph, vielen Dank für das Lob. Monkey Island 1+2 gehören zu meinen absoluten Lieblingsspielen und den Soundtrack höre ich…